Kroatien führt Covid-Pässe ein

Kroatien führt Covid-Pässe ein

13 EU-Staaten (Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Malta, Portugal, Slowenien, Spanien und Österreich) haben sich auf die Einführung von „Covid-Pässen“ geeinigt.

Dieses elektronische Zertifikat in Form eines QR-Codes wird den Personen ausgehändigt, die entweder gegen Covid-19 geimpft sind, einen negativen PCR-Test haben oder von Covid-19 gesund geworden sind. Die Gültigkeit des Zertifikats hängt von der Kategorie ab (bei Geimpften ist es am längsten gültig).

QR-Codes können einfach über die mobile App gescannt werden. Die Hauptabsicht besteht darin, den Grenzübertritt für den Sommer 2021 zu beschleunigen. Länder können jedoch ihre eigenen Regeln für die Verwendung haben, beispielsweise um das Zertifikat als Voraussetzung für das Betreten geschlossener öffentlicher Räume zu verwenden.

Kroatien hat bereits „Covid-Pässe“ für seine Bürger eingeführt. Wir wenden uns an alle unsere Kunden, die nach Kroatien einreisen möchten, die offizielle Website koronavirus.hr zu überprüfen, auf der sie alle Informationen zu den Anforderungen an den Grenzübertritt finden. Wir stehen weiterhin zur Verfügung, um ein Einladungsschreiben nur für unsere Kunden auszustellen.

www.rightpropertycroatia.com

Author

ivo

To enable comments sign up for a Disqus account and enter your Disqus shortname in the Articulate node settings.